Filtern nach

Kategorien

Kategorien

Marke

Marke

Preis

Preis

  • 5,00 € - 58,00 €

Weinkategorie

Weinkategorie

Jahrgang

Jahrgang

Rebsorten

Rebsorten

Ausbau

Ausbau

Winzer

Winzer

Geschmack

Geschmack

WEINE

Manege frei für exotische Weine… An alle Wein-Abenteurer, weltoffene Genießer, Weinliebhaber, und an diejenigen die gerne Neues wagen. Mit unseren Weinen, die Teil des Ensembles aus Georgien, Libanon und Slowenien sind, zeigen wir unter anderem fernöstliche Akrobatik im Glas. 

Zudem zeigen wir euch die experimentierfreudigen Querdenker aus Deutschland, Österreich und Italien.  

WEINE

74 Artikel gefunden

1 - 18 von 74 Artikel(n)

Aktive Filter

CHATEAU KEFRAYA 2018 BLANC...

CHATEAU KEFRAYA 2018 BLANC...

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;">Im westlichen Bekaa-Tal gelegen, ist das große Landgut Château Kefraya seit Generationen im Besitz der Familie Bustros. 1946 wurde das Schloss auf einem künstlichen Hügel erbaut, den die Römer vor Jahrhunderten zur Beobachtung ihrer Truppenbewegungen nutzten.<o:p></o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;"><o:p> </o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;">Der Gründer und Visionär Michel de Bustros unternimmt gewaltige Anstrengungen, um die Weinberge von Château Kefraya an diesen herrlichen Hängen einzupflanzen. Die ersten Reben werden 1951 gepflanzt, und 1979 beginnt Château Kefraya - trotz des libanesischen Bürgerkriegs (1975-1990) - mit der Produktion seines eigenen Weins aus eigenen Trauben, die im eigenen Weinberg angebaut und im eigenen Keller vinifiziert werden. 1982 und 1983 gewinnen "Les Coteaux de Kefraya" die ersten internationalen Medaillen des Weinguts, und Château Kefraya beginnt mit dem Export seiner Weine nach Frankreich.<o:p></o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;"><o:p> </o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;">1997 verleiht der amerikanische Weinkritiker Robert Parker dem Comte de M 1996 91/100 und bezeichnet ihn als "eine erstaunliche Leistung im Libanon".<o:p></o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;">Heute ist Château Kefraya in mehr als 40 Ländern auf den fünf Kontinenten vertreten.<o:p></o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;"><o:p> </o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;">VISION UND MOTTO<o:p></o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;">Der Einfluss eines reichen und vielfältigen Terroirs und die Verwendung der eigenen Trauben waren für das Projekt von Michel de Bustros schon immer von zentraler Bedeutung. Seit seiner Gründung verfolgt Château Kefraya eine Vision:<o:p></o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;">"EIN TERROIR, EINE SEELE, EIN GROßER WEIN".<o:p></o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;">und ein Motto: <o:p></o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;">"SEMPER ULTRA", was im Lateinischen "IMMER HÖHER" bedeutet.<o:p></o:p></span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;"><o:p> </o:p></span></p>
Preis 12,50 €
16,67 € Preis pro Liter
2016 JEUNE CHATEAU MUSAR

2016 JEUNE CHATEAU MUSAR

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt;">Chateau Musar ist wohl das ungewöhnlichste Spitzenweingut der Welt und eine Legende. Trotzdem sind selbst reife Weine nicht übertrieben teuer. </span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt;">Chateau Musar ist eines der aufregendsten Weinbauunternehmen der Welt und wurde 1930 von einem Franzosen namens Gaston Hochar auf Schloss Mzar in der Nähe der kleinen Stadt Ghazir, etwa 25 Kilometer von Beirut entfernt, gegründet.</span></p> <p></p>
Preis 16,90 €
22,53 € pro Liter
2018 ATARGATIS BLANC...

2018 ATARGATIS BLANC...

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm 0.0001pt; font-size: medium; font-family: 'Avenir Book';"><span style="font-size: 10pt;">Chateau Barka ist ein Familienunternehmen, das sich zu gleichen Teilen im Besitz von fünf Brüdern der Familie Geagea befindet. Sie wurde im Jahr 2009 gegründet und ist der Besitzer des Weinguts in Barka, bekannt als Chateau BARKA. Es wurde so nach dem Land benannt, aus dem die Besitzer stammen: Barka, ein Bergdorf im Norden von Bekaa, 1450 m über dem Meeresspiegel.<o:p></o:p></span></p>
Preis 13,90 €
18,53 € Preis pro Liter
2012 BARKA ROUGE

2012 BARKA ROUGE

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;">Chateau Barka ist ein Familienunternehmen, das sich zu gleichen Teilen im Besitz von fünf Brüdern der Familie Geagea befindet. Sie wurde im Jahr 2009 gegründet und ist der Besitzer des Weinguts in Barka, bekannt als Chateau BARKA. Es wurde so nach dem Land benannt, aus dem die Besitzer stammen: Barka, ein Bergdorf im Norden von Bekaa, 1450 m über dem Meeresspiegel.</p> <p></p>
Preis 16,90 €
26,14 € pro Liter
2016 DOMAINE DE BAAL –...

2016 DOMAINE DE BAAL –...

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p><b> </b></p> <p></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt; color: #414141; background-color: #ffffff;">Sébastien Khoury, Inhaber der Domaine de Baal, hat sein Handwerk in Frankreich erlernt. Sein Vater besaß im Libanon ein paar Hektar Land mit einem hervorragenden Terroir. Ende 2005 kehrte Sébastien Khoury, hochmotiviert, in den Libanon zurück, um sein eigenes Weingut aufzubauen und sein Land mit Terrassen wieder zu kultivieren. Der Boden an den Hängen ist eine Mischung aus rotem Ton und Kalkstein, welche ideale Wetterkonditionen für den Weinbau genießen.</span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p>
Preis 25,90 €
34,53 € pro Liter
2015 AANA CHATEAU MUSAR

2015 AANA CHATEAU MUSAR

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt;">Chateau Musar ist wohl das ungewöhnlichste Spitzenweingut der Welt und eine Legende. Trotzdem sind selbst reife Weine nicht übertrieben teuer. Chateau Musar ist eines der aufregendsten Weinbauunternehmen der Welt und wurde 1930 von einem Franzosen namens Gaston Hochar auf Schloss Mzar in der Nähe der kleinen Stadt Ghazir, etwa 25 Kilometer von Beirut entfernt, gegründet.</span></p> <p></p>
Preis 23,50 €
31,33 € pro Liter
I SISTRI CHARDONNAY...

I SISTRI CHARDONNAY...

<p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10.5pt;">Das Weingut wurde 1966 von Domenico Poggiali gegründet. Es liegt im südöstlichen Ende des Chianti Classico-Gebiets, am Übergang zum Ombrone-Tal und dem angrenzenden Montalcino-Gebiet. Das Anwesen umfasst 600 Hektar, von denen 94 mit Weinreben bestockt sind, die auf steinigen, mit Lehm durchsetzten Kalkböden wachsen. Die Jahresproduktion liegt bei 480.000 Flaschen. Giuseppe Mazzocolin, der in den 1970er Jahren zum Familienbetrieb stieß, führte das Weingut zusammen mit dem Oenologen Franco Bernabei an die Spitze Italiens. </span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10.5pt;">In der ewigen Bestenliste des Gambero Rosso gehört Fèlsina heute zu den zehn besten Weingütern Italiens. Mazzocolin und Bernabei setzten von Anfang an auf Sangiovese als die qualitätsbestimmende Rebsorte. Von dieser wurden die besten Klone in den eigenen Weinbergen immer wieder selektiert, so dass sie in den einzelnen Crus das vorherrschende Terroir perfekt zum Ausdruck bringen. Die beiden Topweine Rancia und Fontalloro stehen seit 1983 stellvertretend für diese edle Rebsorte. Heute wird das Weingut von Giovanni Poggiali geführt, der die technische Weiterentwicklung im Keller und die Umstellung auf biodynamischen Weinbau behutsam vorantreibt.</span></p> <p></p>
Preis 21,90 €
29,20 € pro Liter
2016 FÈLSINA CHIANTI...

2016 FÈLSINA CHIANTI...

<p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10.5pt;">Das Weingut wurde 1966 von Domenico Poggiali gegründet. Es liegt im südöstlichen Ende des Chianti Classico-Gebiets, am Übergang zum Ombrone-Tal und dem angrenzenden Montalcino-Gebiet. Das Anwesen umfasst 600 Hektar, von denen 94 mit Weinreben bestockt sind, die auf steinigen, mit Lehm durchsetzten Kalkböden wachsen. Die Jahresproduktion liegt bei 480.000 Flaschen. Giuseppe Mazzocolin, der in den 1970er Jahren zum Familienbetrieb stieß, führte das Weingut zusammen mit dem Oenologen Franco Bernabei an die Spitze Italiens. </span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10.5pt;">In der ewigen Bestenliste des Gambero Rosso gehört Fèlsina heute zu den zehn besten Weingütern Italiens. Mazzocolin und Bernabei setzten von Anfang an auf Sangiovese als die qualitätsbestimmende Rebsorte. Von dieser wurden die besten Klone in den eigenen Weinbergen immer wieder selektiert, so dass sie in den einzelnen Crus das vorherrschende Terroir perfekt zum Ausdruck bringen. Die beiden Topweine Rancia und Fontalloro stehen seit 1983 stellvertretend für diese edle Rebsorte. Heute wird das Weingut von Giovanni Poggiali geführt, der die technische Weiterentwicklung im Keller und die Umstellung auf biodynamischen Weinbau behutsam vorantreibt.</span></p> <p></p>
Preis 21,50 €
15,87 € pro Liter
2019 REIBOLD SAUVIGNON BLANC

2019 REIBOLD SAUVIGNON BLANC

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt;">Philipp und Johannes Reibold</span></p> <p></p> <p class="pt-0" style="margin-right: 0cm; margin-left: 0cm; font-size: medium; font-family: 'Times New Roman', serif; margin-top: 0cm;"><span style="font-size: 10pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;">Hans-Dieter Reibold und sein Vater haben den Betrieb gemeinsam aufgebaut. Seit dem Jahr 1975 vermarktet das Weingut Reibold seine eigenen Flaschenweine. Im Familienbetrieb steht hierbei insbesondere eine generationsübergreifende Zusammenarbeit im Vordergrund – 2012 sind die Söhne Philipp und Johannes als Mitinhaber und Kellermeister eingestiegen. </span></p> <p></p> <p class="pt-0" style="margin-right: 0cm; margin-left: 0cm; font-size: medium; font-family: 'Times New Roman', serif; margin-top: 0cm;"><span style="font-size: 10pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;">Beide bringen durch ihre Zeit in renommierten Betrieben wie Knipser, Schick, Gabel und Fuhrmann-Eymael sowie zahlreiche Wein-Rundreisen durch Kalifornien, Kroatien und Georgien viel Erfahrung mit. Die Lust am Wein und ihre Weltoffenheit prägen ihre Kreationen und machen jeden Jahrgang zu etwas Besonderem.</span></p>
Preis 9,90 €
13,20 € pro Liter
2017 PLANETA CERASUOLO DI...

2017 PLANETA CERASUOLO DI...

<p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt;">Planeta ist eine sehr alte Familie mit spanischen Wurzeln und seit vielen Generationen in der sizilianischen Landwirtschaft präsent. Industrielle Größe und bis ins Private gehende Individualität, nichts dem Zufall überlassende Professionalität und gedankenverlorene, zu allen Opfern bereite Liebe zum Detail, die Strahlkraft ihrer Marke beschwörend und die Vormachtstellung der Natur demütig akzeptierend, all das ist Planeta - und noch viel mehr. </span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt;">1995 gründet die 17. Generation den heutigen Betrieb Planeta. Ermöglicht durch die visionäre Kraft des Familienoberhaupts Diego Planeta und das gute Einvernehmen zwischen Brüdern und Schwestern, Söhnen und Enkeln werden Weine kreiert, die mit Stolz den Namen der Familie tragen. Die ersten Weinberge wurden 1985 um das Gehöft Tenuta dell’Ulmo am Arancia-See gepflanzt, wo später auch die erste Kellerei entstand. Im Laufe der Jahrzehnte kamen Menfi, Vittoria, Noto, der Ätna und schließlich Capo Milazzo dazu. </span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt;">Jeweils vor Ort wurden die Weinberge und Rebsorten sorgfältig gewählt, die Weine vorausschauend konzipiert und individuelle, genau auf die Bedürfnisse ausgerichtete Weingüter errichtet. Zusammen mit den Kellereien entstand 2009 auch das elegante Resort La Foresteria als Ausdruck der traditionsreichen Gastlichkeit, wie sie die Familie Planeta seit jeher pflegt. Hier wird nichts dem Zufall überlassen - aber das Herz spricht immer das letzte Wort.</span></p> <p></p>
Preis 13,90 €
18,53 € pro Liter
2017 LAMBRUSCO DI MODENA...

2017 LAMBRUSCO DI MODENA...

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt; color: #808080; background-color: #ffffff;">Der Lambrusco </span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt; color: #808080; background-color: #ffffff;">Der Lambrusco Sorbara Phermento Metodo Ancestrale ist die althergebrachte Art einen schäumenden Lambrusco herzustellen. Die alte Methode den Wein in der Flasche zu vergären kennt man auch aus der Sektmanufaktur. Es entspricht exakt der neuen Mode „Pet Nat“ oder auch Pétillant Naturelle, was in der Naturweinszene gerade ein großes Ding ist. Natürliche Hefen von den Traubenschalen extrahiert, werden zum jungen Wein in die Flasche gegeben und eine zweite Gärung „fermentations naturale“ erzeugt die Kohlensäure und bindet sie. </span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt; color: #808080; background-color: #ffffff;">Fast jede einzelne Flasche ist somit eine Überraschung. Sie ist ja schließlich sich selbst überlassen. Der Winzer hat keine Kontrolle, darüber, was die Gärung in der Flasche auslöst und wo der Wein hinwill. Üblicherweise füllt man ja im stabilen Zustand und dann Schraubverschluss oder Kork rauf und fertig. So heißt Pet Nat Vielfalt – nicht nur durch Sorte und Ausbauart, sondern auch innerhalb eines Jahrgangs. Fast könnte man sagen, hat jede einzelne Flasche ihren eigenen Kopf. Wer hätte das bei einem Lambrusco gedacht. </span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif; white-space: normal;"></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt; color: #808080; background-color: #ffffff;">Das Weingut </span></p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt; color: #808080; background-color: #ffffff;">Das Weingut wird heute in dritter Generation von Alberto Paltrinieri und seiner Frau Barbara geführt. Unterstützt werden sie dabei von den beiden Önologen Attilio Pagli und Leonardo Conti sowie dem Agronomen Stefano Dini. </span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt; color: #808080; background-color: #ffffff;">Die 15 Hektar der Familie befinden sich in der historischen Zone von Cristo di Sorbara in der Provinz Modena, eingebettet im Flachland zwischen den beiden Po-Nebenflüssen Secchia and Panaro. Hier setzt man - was eine Seltenheit ist - auf die anspruchsvolle Rebsorte Lambrusco di Sorbara. Das ist der hellfarbige Vertreter der Lambrusco-Familie. Wenig Bitterstoffe, eine angenehme Säure und ausgeprägte Erdbeer- und Johannisbeeraromen sorgen für ein animierendes Gaumenerlebnis und machen ihn absolut tageslichttauglich. </span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p>
Preis 15,90 €
21,20 € pro Liter
2018 RIBOLLA BRDA CLASSIC

2018 RIBOLLA BRDA CLASSIC

<p class="MsoNormal" align="left" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt; color: #808080;">Bei Marijan Simçiç, dessen Weingut nur 300 m von der italienischen Grenze entfernt liegt, gehört die Rebsorte zu den Spitzen des Betriebes. Er vergärt sie im Edelstahl lange auf der Maische, ein hier absolut traditionelles Verfahren, und baut sie dann nach Abfluss und Abpressen von der Maische lange auf der Hefe im Holzfass aus. Seine Ribolla des Jahrgangs 2013 nähert sich deshalb erst jetzt allmählich ihrer Trinkreife. Ein herber, im Finish dezent bitterer Weißwein, typisch für autochthone Rebsorten, der zur Küche der Region hervorragend harmoniert. </span><span style="font-size: 10pt; font-family: 'Times New Roman', serif;"></span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt; color: #808080;">Bereits 1860 glaubte Anton Simcic an die mineralischen Böden der slowenischen Region Brda (zu deutsch: Hügel), kaufte einen Bauernhof in Medana und begann mit dem Weinanbau. Der Erfolg gab ihm recht, die Familie blieb dem Wein treu, und so leitet heute in fünfter Generation Marjan Simcic zusammen mit seiner Frau Valerija das Weingut. Es umfasst inzwischen 18 Hektar, wobei einige Rebgärten älter als 55 Jahre sind und alle nur von Hand bearbeitet werden. </span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt; color: #808080;">Das Weinbaugebiet Brda liegt nur wenige Meter vom Collio, dem italienischen Friaul entfernt. Die geologischen und topographischen Bedingungen sind sehr vergleichbar. Das Weingut setzt auf traditionelle Vinifikation, lässt den Weinen ihren Spielraum und ist sehr darauf bedacht, durch sie die Charakteristik der Region Brda widerzuspiegeln. Daß ihm das hervorragend gelingt, zeigen die vielen internationalen Auszeichnungen, mit denen er nahezu überhäuft wird.</span></p> <p></p> <p></p>
Preis 17,50 €
23,33 € pro Liter
2016 TEODOR BIANCO SIMCIC...

2016 TEODOR BIANCO SIMCIC...

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt; color: #7f7f7f;">Bereits 1860 glaubte Anton Simcic an die mineralischen Böden der slowenischen Region Brda (zu deutsch: Hügel), kaufte einen Bauernhof in Medana und begann mit dem Weinanbau. Der Erfolg gab ihm recht, die Familie blieb dem Wein treu, und so leitet heute in fünfter Generation Marjan Simcic zusammen mit seiner Frau Valerija das Weingut. Es umfasst inzwischen 18 Hektar, wobei einige Rebgärten älter als 55 Jahre sind und alle nur von Hand bearbeitet werden. </span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt; color: #7f7f7f;">Das Weinbaugebiet Brda liegt nur wenige Meter vom Collio, dem italienischen Friaul entfernt. Die geologischen und topographischen Bedingungen sind sehr vergleichbar. Das Weingut setzt auf traditionelle Vinifikation, lässt den Weinen ihren Spielraum und ist sehr darauf bedacht, durch sie die Charakteristik der Region Brda widerzuspiegeln. Daß ihm das hervorragend gelingt, zeigen die vielen internationalen Auszeichnungen, mit denen er nahezu überhäuft wird.</span></p> <p></p>
Preis 26,90 €
35,87 € pro Liter
2017 OTT GRÜNER VELTLINER...

2017 OTT GRÜNER VELTLINER...

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt;">Je länger Bernhard Ott Wein macht, desto kompromissloser wird er. Mit Qualität hat er das Familienweingut ausgebaut und zu dem gemacht, was es heute ist. Der Ott liebt Grünen Veltliner. Keine andere hat es Bernhard Ott so angetan wie die wichtigste Rebsorte des Landes. Mit seinen acht Grünen Veltlinern liefert er eine beeindruckende Bandbreite. Mindestens einen davon kennt man bis nach New York: den Grünen Veltliner »FASS 4« – dieses Fass schreibt Geschichte, seit nunmehr 30 Jahren steht dieser Grüne Veltliner für Frucht, Kraft und Eleganz. </span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt;">Das Weingut Ott ist Mitglied bei »respekt-Biodyn«, seit dem Jahrgang 2018 sind alle Weine biologisch. Der Fokus liegt auf dem Handwerk, Ziel ist das Maximum. Das kann man lernen, ist Bernhard Ott überzeugt. So holt man den Charakter der Lagen am besten ins Glas und macht Weine, die komplex und alles außer gewöhnlich sind. Der Wagram und das Kamptal sind jene zwei Weinbaugebiete, in denen der Ott Qualität lebt. Wider die Banalität, sagt er immer. Dazu muss man Löss verstehen. National. International.</span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size: 10pt;">Erfolge hat Bernhard Ott viele in der Tasche, darunter den Winzer des Jahres 2008. Bloß nicht darauf ausruhen. Besser die Qualität weiter nach oben drehen. Kompromisslos, versteht sich. </span><span style="font-size: 10pt;">Alles in Balance. Das Ergebnis ist kostbar. Glas für Glas.</span></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p></p> <p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; text-align: justify; font-size: 11.5pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif;"><b> </b></p> <p></p>
Preis 16,90 €
22,53 € pro Liter
DOMAINE WARDY ROSE DU...

DOMAINE WARDY ROSE DU...

<p class="MsoNormal" align="left" style="margin:0cm 0cm .0001pt;font-size:11.5pt;font-family:'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size:10pt;">Das Sortiment der Domaine Wardy zeichnet sich im libanesischen Weinbau durch seine Frische, Leichtigkeit und Geschichte aus.</span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin:0cm 0cm .0001pt;font-size:11.5pt;font-family:'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin:0cm 0cm .0001pt;font-size:11.5pt;font-family:'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size:10pt;">Die Versionen der Geschichte der Domaine Wardy variieren - aber sie beginnen alle mit einer Frau, Wardy Rose Moussallem. Urgroßmutter der jetzigen Besitzer in vierter Generation, wurde diese bemerkenswerte Frau schon in jungen Jahren verwitwet und übernahm die Obst- und Weinberge ihres Mannes. Sie war so erfolgreich, dass das Land nach ihr benannt wurde. Dies ist ihr Weingut, ihr Land, ihre Weinberge und ihr Wein.</span></p> <p></p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin:0cm 0cm .0001pt;font-size:11.5pt;font-family:'Avenir Roman', sans-serif;"></p> <p> </p> <p class="MsoNormal" align="left" style="margin:0cm 0cm .0001pt;font-size:11.5pt;font-family:'Avenir Roman', sans-serif;"><span style="font-size:10pt;">Die vier Generationen von Winzern, die seither auf der Domaine Wardy tätig sind, sind alle ihrer authentischen libanesischen Geschichte und Kultur der Weinherstellung treu geblieben. Es handelt sich nicht um eine Weinkellerei, die den Erzeugern der Alten Welt nacheifern will, sondern die Jahrtausende der einzigartigen libanesischen Kultur feiert. Die Weine aus der Wardy-Region sind alle bemerkenswert leicht, zart und elegant und stehen in krassem Gegensatz zu den charakteristischen großen und kühnen Stilen der libanesischen Weine.</span></p> <p></p>
Preis 15,90 €
21,20 € pro Liter
2015 JOERN PINOT NOIR...

2015 JOERN PINOT NOIR...

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: medium; font-family: 'Times New Roman', serif;"><span style="font-size: 10pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif; color: #808080;">Jörn mit seinen „mal etwas gewagten Weinen“ und alles andere als Mainstream. Wir sagen: abgefahren… experimentell und mit Hochspannung genießen… herzlich Willkommen in unserem Bottle Circus! </span></p> <p></p> <p class="bodytext" style="margin-right: 0cm; margin-left: 0cm; font-size: medium; font-family: 'Times New Roman', serif;"><span style="font-size: 10pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif; color: #808080;">Jörn Goziewski hat großen Respekt vor dem Rheingauer Wein und seiner Geschichte. Doch während andere Winzer einen von Generation zu Generation schwerer wiegenden Rucksack voll Traditionen und Konventionen mit sich tragen, genießt der gebürtige Erfurter die Unbeschwertheit und Unbefangenheit eines Jungwinzers mit Migrationshintergrund. Seine "JOERN"-Weine sind <b>hochspannend und setzen geschmackvolle Kontrapunkte zur klassischen Rheingaustilistik.</b></span></p> <p></p> <p class="bodytext" style="margin-right: 0cm; margin-left: 0cm; font-size: medium; font-family: 'Times New Roman', serif;"><span style="font-size: 10pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif; color: #808080;">Auf einem guten Hektar (1200m davon sind Eigentum) vornehmlich Rüdesheimer Lagen wachsen die Weine heran. Spontangärung bekommt bei Jörn Goziewski eine neue Bedeutung: Ob das Lesegut im Stahltank, Stückfass oder Tonneaux vergoren wird, entscheidet er schon mal spontan. Jedes Jahr lernt Goziewski dazu. Mit jedem Jahrgang findet er nicht nur neue Antworten, sondern auch neue Fragen. Er verlässt die jahrhundertealten, eingetretenen Pfade und hinterlässt Spuren auf zuweilen unentdecktem Terrain. Für Freunde des Konventionellen mag das eine Zumutung sein, für Freunde von Neuentdeckungen und Grenzüberschreitungen ist es eine Offenbarung. Eins ist schon mal sicher, <b>Joern-Rieslinge are not for Sissies</b>.</span></p> <p></p>
Preis 45,00 €
60,00 € pro Liter
JOERN RIESLING SCHLOSSBERG

JOERN RIESLING SCHLOSSBERG

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: medium; font-family: 'Times New Roman', serif;"><span style="font-size: 10pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif; color: #808080;">Jörn mit seinen „mal etwas gewagten Weinen“ und alles andere als Mainstream. Wir sagen: abgefahren… experimentell und mit Hochspannung genießen… herzlich Willkommen in unserem Bottle Circus! </span></p> <p></p> <p class="bodytext" style="margin-right: 0cm; margin-left: 0cm; font-size: medium; font-family: 'Times New Roman', serif;"><span style="font-size: 10pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif; color: #808080;">Jörn Goziewski hat großen Respekt vor dem Rheingauer Wein und seiner Geschichte. Doch während andere Winzer einen von Generation zu Generation schwerer wiegenden Rucksack voll Traditionen und Konventionen mit sich tragen, genießt der gebürtige Erfurter die Unbeschwertheit und Unbefangenheit eines Jungwinzers mit Migrationshintergrund. Seine "JOERN"-Weine sind <b>hochspannend und setzen geschmackvolle Kontrapunkte zur klassischen Rheingaustilistik.</b></span></p> <p></p> <p class="bodytext" style="margin-right: 0cm; margin-left: 0cm; font-size: medium; font-family: 'Times New Roman', serif;"><span style="font-size: 10pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif; color: #808080;">Auf einem guten Hektar (1200m davon sind Eigentum) vornehmlich Rüdesheimer Lagen wachsen die Weine heran. Spontangärung bekommt bei Jörn Goziewski eine neue Bedeutung: Ob das Lesegut im Stahltank, Stückfass oder Tonneaux vergoren wird, entscheidet er schon mal spontan. Jedes Jahr lernt Goziewski dazu. Mit jedem Jahrgang findet er nicht nur neue Antworten, sondern auch neue Fragen. Er verlässt die jahrhundertealten, eingetretenen Pfade und hinterlässt Spuren auf zuweilen unentdecktem Terrain. Für Freunde des Konventionellen mag das eine Zumutung sein, für Freunde von Neuentdeckungen und Grenzüberschreitungen ist es eine Offenbarung. Eins ist schon mal sicher, <b>Joern-Rieslinge are not for Sissies</b>.</span></p> <p></p>
Preis 45,00 €
60,00 € pro Liter
2014 JOERN RIESLING...

2014 JOERN RIESLING...

<p class="MsoNormal" style="margin: 0cm 0cm .0001pt; font-size: medium; font-family: 'Times New Roman', serif;"><span style="font-size: 10pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif; color: #808080;">abgefahren… experimentell und mit Hochspannung genießen… herzlich Willkommen in unserem Bottle Circus! </span></p> <p></p> <p class="bodytext" style="margin-right: 0cm; margin-left: 0cm; font-size: medium; font-family: 'Times New Roman', serif;"><span style="font-size: 10pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif; color: #808080;">Jörn Goziewski hat großen Respekt vor dem Rheingauer Wein und seiner Geschichte. Doch während andere Winzer einen von Generation zu Generation schwerer wiegenden Rucksack voll Traditionen und Konventionen mit sich tragen, genießt der gebürtige Erfurter die Unbeschwertheit und Unbefangenheit eines Jungwinzers mit Migrationshintergrund. Seine "JOERN"-Weine sind <b>hochspannend und setzen geschmackvolle Kontrapunkte zur klassischen Rheingaustilistik.</b></span></p> <p></p> <p class="bodytext" style="margin-right: 0cm; margin-left: 0cm; font-size: medium; font-family: 'Times New Roman', serif;"><span style="font-size: 10pt; font-family: 'Avenir Roman', sans-serif; color: #808080;">Auf einem guten Hektar (1200m davon sind Eigentum) vornehmlich Rüdesheimer Lagen wachsen die Weine heran. Spontangärung bekommt bei Jörn Goziewski eine neue Bedeutung: Ob das Lesegut im Stahltank, Stückfass oder Tonneaux vergoren wird, entscheidet er schon mal spontan. Jedes Jahr lernt Goziewski dazu. Mit jedem Jahrgang findet er nicht nur neue Antworten, sondern auch neue Fragen. Er verlässt die jahrhundertealten, eingetretenen Pfade und hinterlässt Spuren auf zuweilen unentdecktem Terrain. Für Freunde des Konventionellen mag das eine Zumutung sein, für Freunde von Neuentdeckungen und Grenzüberschreitungen ist es eine Offenbarung. Eins ist schon mal sicher, <b>Joern-Rieslinge are not for Sissies</b>.</span></p> <p></p>
Preis 35,00 €
46,67 € pro Liter