STORY

DIE GESCHICHTE VON BOTTLE CIRCUS

Exotische Weine 

WARUM LIEBEN WIR WEIN?

So einfach Wein am Anfang zu erlernen ist, so tiefgründig ist das Thema Wein. Die wahren Weinliebhaber wissen seit langem, dass es eine unmögliche Leistung ist, alles über Wein zu wissen, was es zu wissen gibt. Jede Flasche ist eine Gelegenheit, in eine kulturelle Tradition und Geschichte einzutauchen. Jede Weinsorte ist ein kleines Stück Geologie und Biologie der Erde. Wenn Du hoffst, nie mit dem Lernen aufzuhören, dann fang an, Wein zu trinken.

WIE ALLES BEGANN… DIE GESCHICHTE DES STUHLS VON BOTTLE CIRCUS

EINE LIEBESERKLÄRUNG

Circus Direktorin Lisa berichtet: 

 

Das erste Möbelstück, welches ich während meines Studiums besaß, war ein älterer, sehr bequemer aber dennoch etwas altmodisch aussehender - heute wieder moderner - Stuhl. 

 

Diesen Stuhl habe buchstäblich zufällig auf der Straße gefunden und habe mir im Vorbeigehen nicht viel dabei gedacht. Aber dann fiel es mir auf. Als ich mich ihm näherte, sah ich, dass es sich um ein sehr altes und schönes Möbelstück handelte, eher von einer hochwertige Produktion, welches aufwendige Muster und schöne Materialien aufwies. Ich konnte also nicht aufhören, über seine Geschichte nachzudenken und darüber warum sein Besitzer ihn nicht mehr haben wollte. Da dachte ich mir: jetzt hast Du einen neuen Besitzer und ich gebe dich nicht mehr her. 

DIE IDEE

Das war der Beginn meiner Idee: Ein ca. 80 Jahre alter Stuhl, der eine unbekannte Geschichte hat und wahrscheinlich schon an vielen Orten verweilte, wird mir helfen, die Bedeutung der Geschichte und Kultur des Weins zu symbolisieren. Und deshalb wird er uns auf jeder unserer Reisen ein Symbol sein. Das bedeutet, wir reisen mit einem Stuhl durch die exotischen Weinländer, und setzten dabei die Winzer ins Portrait. Denn schließlich geht es auch um die Winzer und ihr grandioses Handwerk, welches wir mehr Beachtung schenken wollen. 

 

Und genau das ist es, was unsere Stühle symbolisieren ... besonders für einen Beobachter, der darinsitzt! J

 

DEUTSCHLAND 

LUDWIG-THEODOR

1952 geboren in einer unbekannten in einer kleinen Möbelwerkstatt. 

Ludwig-Theodor ist auch das erste Möbelstück von Circus Director Lisa und seither steht’s im Einsatz. 

Er hat uns schon durch viele Weinabende begleitet und ist ein geselliger und bequemer Zeitgenosse, was der ein oder andere Weinfleck bestätigt. 

 

Durch sein alter und die vielen Reisen weißt er schon diverse Gebrauchsspuren auf. Daher wird ein baldiger Besuch in der Werkstatt wohl nicht unumgänglich sein.  

 

GEORGIEN 

LEVANI

Levani hat mich während meiner Reise in Georgien begleitet.

Er ist inzwischen 110 Jahre alt aber immer noch verrückt und wunderbar in Form. 

Lebt in Georgien (Tiflis) und ist ein absoluter Weinliebhaber. 

Vor allem ist er ein Fan von alten Schlössern und Gebäuden, wie man unschwer auf dem Foto erkennen kann. 

LIBANON

ALADIN

Aladin ist ein bunter Vogel und nur wenige Jahre alt. Er bietet immer eine Sitzmöglichkeit mit einem weichen und bequemen Kissen, für wunderschöne Weinmomente.

 

Aladin ist immer bereit für neue Erfahrungen, interessiert an fremden Kulturen, phantasievoll und erfinderisch. Er sucht nach Abendteuer und Abwechslung und freut sich über jeden der auf ihm Platz einnimmt und dabei seinen Wein genießt. 

 

 

DEUTSCHLAND 

VIKTOR II

Auch unser Circus Dompteur Chris ist besitzt einen Stuhl, eher einen Sessel. Der war noch nicht so viel unterwegs, ausser den Transport über die Straße, hat er noch nicht viel gesehen. 

 

Viktor II ist eher der gemütlich und genießt die Geschichten und Erzählungen der anderen.

 

Aber dennoch reizt es ihn sehr in naher Zukunft auch auf Reise zu gehen. 

 

Mit Naturwein beschäftigt er sich Momentan ausgiebig. 

 

BOTTLE CIRCUS 

MANEGE

Hier sind wir glücklich! Unser Lieblingsort an dem wir unsere Weine probieren, die Wineshows moderieren, kreativ werden oder den Tag bei einem Glas Wein ausklingen lassen. 

 

Ludwig-Thodor und Viktor II sind zwei ganz bedeutende Mitarbeit bei Bottle Circus. Rund um die Uhr sorgen sie für unser Wohl! 

 

 

 

 

STORY

Diese Seite existiert leider nicht.

Suchen Sie erneut